Architekt Sep Ruf: Bauten und Projekte in München und Bayern - 1928/29 Bauabschnitt Süd, Teil 1 der GEWOFAG-Siedlung Neuhausen, München: 12 Apostel

sep-ruf@art2be: GEWOFAG-Siedlung Neuhausen
1928-1929: Bauabschnitt Süd, Teil 1

Die Wendl-Dietrich-Straße ist die von Osten nach Westen verlaufende Hauptachse, die durch die Siedlung führt und weiter zum Rotkreuzplatz. Nördlich der Straße steht ein von Durchfahrten durchbrochener Gebäuderiegel mit Nord-Süd-orientierten Wohnungen, südlich der Straße stehen 12 Gebäuderiegel, von Norden nach Süden verlaufend, deren Wohnungen Ost-West-orientiert sind. Wegen ihrer Anzahl werden diese 12 Gebäuderiegel auch die 'Zwölf Apostel' genannt.

Die Wendl-Dietrich-Straße ist die von Osten nach Westen verlaufende Hauptachse, die durch die Siedlung führt und weiter zum Rotkreuzplatz. Nördlich der Straße steht ein von Durchfahrten durchbrochener Gebäuderiegel mit Nord-Süd-orientierten Wohnungen, südlich der Straße stehen 12 Gebäuderiegel, von Norden nach Süden verlaufend, deren Wohnungen Ost-West-orientiert sind. Wegen ihrer Anzahl werden diese 12 Gebäuderiegel auch die 'Zwölf Apostel' genannt.
(Foto © September 2020 Klaus Gölker)

< Zurück - Auswahl - Nächstes Bild >

 

© Klaus Gölker 2008-2021 Start - Werkverzeichnis Sep Ruf - Bauten Sep Ruf - Quellen - Kontakt