Architekt Sep Ruf: Bauten und Projekte in München und Bayern - 1928/29 Bauabschnitt Süd, Teil 2 der GEWOFAG-Siedlung Neuhausen, München. Blick vom Hauseingang in eines der Treppenhäuser. Die Ausführung und die verwendeten Materialien zeigen sich schlicht, aber doch wertig. - Gleich welcher Bauabschnitt, die Wohnungen im Erdgeschoss liegen im Hochparterre. Das hat den Vorteil, dass die Unterkellerung höher aus dem Boden ragt und ohne großen Aufwand mit Fenstern versehen und belüftet werden kann.

sep-ruf@art2be: GEWOFAG-Siedlung Neuhausen
1928-1929: Bauabschnitt Süd, Teil 2

Blick vom Hauseingang in eines der Treppenhäuser. Die Ausführung und die verwendeten Materialien zeigen sich schlicht, aber doch wertig. - Gleich welcher Bauabschnitt, die Wohnungen im Erdgeschoss liegen im Hochparterre. Das hat den Vorteil, dass die Unterkellerung höher aus dem Boden ragt und ohne großen Aufwand mit Fenstern versehen und belüftet werden kann.

Blick vom Hauseingang in eines der Treppenhäuser. Die Ausführung und die verwendeten Materialien zeigen sich schlicht, aber doch wertig. - Gleich welcher Bauabschnitt, die Wohnungen im Erdgeschoss liegen im Hochparterre. Das hat den Vorteil, dass die Unterkellerung höher aus dem Boden ragt und ohne großen Aufwand mit Fenstern versehen und belüftet werden kann.
(Foto © September 2020 Klaus Gölker)

< Zurück - Auswahl - Nächstes Bild >

 

© Klaus Gölker 2008-2021 Start - Werkverzeichnis Sep Ruf - Bauten Sep Ruf - Quellen - Kontakt